Staatl. Berufsfachschule für Massage am Uniklinikum Würzburg

Schönthalstr. 6
97070 Würzburg

Telefon 0931/20150111
Telefax 0931/20150348

bfs_massage@ukw.de
https://www.bfs-massage.ukw.de

Ausbilder:

Staatl. Berufsfachschule f. Massage am Uniklinikum Würzburg

Arbeitszeiten:

Berufsfachschule, Vollzeitunterricht (8:00-ca.16:00)

Schulische Vorbildung:

Haupt- bzw. Mittelschulabschluss od. gleichbedeutender Abschluss

Interessensfelder eines Bewerbers:

hohe soziale Kompetenz, ein hohes Maß an Engagement und Mitverantwortung sowie ein entsprechendes Lernverhalten

Anforderungen (handwerklich? sprachlich? kreativ?):

Sprachlich: Deutsch mind.: B2, Vollendung des 15. Lebensjahr, gesundheitliche Eignung, Praktikum in einer Pflegeeinrichtung

Entwicklungsmöglichkeiten/Weiterbildung:

sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten: z. B. verkürzte Ausbildung zum Physiotherapeuten, Heilpraktiker bis hin zum Studium der Humanmedizin

Details über die Ausbildung (Länge etc.):

Ausbildungsdauer: 2 Jahre, plus 6-monatiges Anerkennungspraktikum

Ausbildung sehr praxisbezogen

Berufsbeschreibung:

Die therapeutischen Aufgaben decken das ganze Spektrum der physikalischen Medizin ab, wie z. B.

- Schmerztherapie, Massagetherapie und Atemtherapie

- Palliativmedizinische Anwendungen

- Manuelle Lymphdrainage, komplexe physikalische Entstauung und Kompression bei Krebspatienten

- Elektro- und Entspannungstherapie bei chronischen Schmerzpatienten

- Mobilisation und klassische Massagetherapie in der orthopädischen und unfallchirurgischen Versorgung

- Bewegungsgruppen und Kneipptherapie

- Behandlung von dermatologischen Patienten (Sklerodermie)

- Sportmassagen

Verdienst (Schule/nach der Ausbildung):

Die Schule ist schulgeldfrei, es wird keine Vergütung während der Ausbildung gewährt, das 6-monatige Anerkennungspraktikum wird regulär vergütet.

Praktikumsmöglichkeit:

jederzeit an der Schule möglich (telefon. Vereinbarung unter: 0931/201-50111)

Herr Hemrich, Leiter Staatl. BFS Massage, Würzburg

Warum eine Ausbildung in unserer Schule?

Einstieg in den therapeutischen Beruf mit großen Entwicklungschancen und sehr guten Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Angebotene Ausbildungsplätze:
  • Masseur und medizinischer Bademeister (m/w/d)
Zurück zur Auswahl