Aktuelles

13. BIT MSP - Treffen der Aussteller

Am Donnerstag trafen sich die Aussteller der diesjährigen Berufsinformationstage Main-Spessart BIT MSP zu abschließenden Gesprächen in der Scherenberghalle in Gemünden. "Mit 52 beteiligten Unternehmen, Verbänden und Innungen und insgesamt 255 vorgestellten Ausbildungsberufen, Fachschul- und Studienangeboten können wir den Schülerinnen und Schülern bei diesen 13. Messetagen wieder eine Vielzahl von Angeboten präsentieren", freute sich der Koordinator des Arbeitskreises (AK BIT MSP) Manfred Goldkuhle.

Zusammen mit dem Gemündener Bürgermeister Georg Ondrasch und Walter Heußlein, dem Vize-Präsident der Handwerkskammer Unterfranken, stellte er den diesjährigen Hallenplan vor. Im Anschluss an die 13. BIt MSP werden auch wieder Umfragen sowohl unter den Ausstellern, als auch in den Klassen durchgeführt, die konkrete Ergebnisse der Veranstaltung und neue Anregungen bringen sollen.

Im Bild (Andrea Schön): Gemündens Bürgermeister Georg Ondrasch, Manfred Goldkuhle (AK BIT MSP) und Walter Heußlein vor dem aktuellen Hallenplan.